News   Kontakt   Shop   DE

3. Mai 2022

Neu: Kühlfrische Haferdrinks


Frisch wie der Norden

Mit gleich drei neuen Sorten erweitert Voelkel seine Haferdrink-Range. Das Besondere: Die Neuen des Bio-Pioniers aus dem Nordosten Niedersachsens stehen erstmalig im Kühlregal, denn sie werden nur kurz erhitzt, um größtmögliche Frische zu erzielen. Der Geschmack der veganen und glutenfreien Milchalternativen ist dadurch noch vollmundiger und milder. Durch das besonders schonende Verfahren müssen die frischen Haferdrinks in den Sorten Hafer klassisch, Hafer mit Calcium und Hafer Barista durchgehend gekühlt werden. Erstmalig füllt Voelkel Haferdrinks in einer 1-Liter-Mehrwegflasche ab, die in Optik und Haptik besonders gut ins Kühlregal passt.

Maximal frisch, maximal regional: Mit Küstenhafer aus Deutschlands Norden

Voelkel setzt in größtmöglichem Maße bei der Herstellung seiner Produkte auf heimische Herkunft. Das schont das Klima und unterstützt die regionale Landwirtschaft. Der glutenfreie Hafer aller drei neuen Sorten kommt daher aus Deutschland, der Demeter-Vollkornhafer der Sorten Hafer klassisch und Calcium sogar direkt aus dem Nachbarbundesland, von einem Familienbetrieb an Schleswig-Holsteins Nordseeküste. Das fruchtbare Marschland und die reine Meeresluft lassen den sonnenverwöhnten Hafer hier besonders gut gedeihen. Die beiden Sorten sind damit die einzigen Haferdrinks im Kühlregal am Markt, die in der besonders anspruchsvollen Demeter-Zertifizierung erhältlich sind.

Frischer Haferdrink mit calciumreicher Rotalge

Viele Menschen sind es gewohnt, mit Milch ihren Calciumbedarf zu decken. Um diesen zu ermöglichen, diese Gewohnheit auch bei veganer oder vegetarischer Ernährung fortzuführen, fügt Voelkel dieser Sorte natürliches, veganes Calcium aus der Rotalge hinzu. Einzig weitere Zutaten: natürliches Mineralwasser, Vollkornhafer und Sonnenblumenöl aus biologisch-dynamischem Anbau und – zur geschmacklichen Abrundung – etwas Ur-Steinsalz.

Frischer Hafer Barista für vollmundigen Kaffeegenuss

Der milde, vollmundige und etwas weniger vollkornige Geschmack der Voelkel „Frischlinge“ kommt besonders gut im Kaffee zum Tragen. Voelkel hat darum gleich eine Barista-Variante mitentwickelt. Rundum nachhaltig wird der Wendländer ab Ende Mai bundesweit für genussvolles Lächeln auf den Lippen sorgen.

Voelkels Pflanzendrinks ab sofort klimapositiv

Voelkel war der erste Getränkehersteller, der Haferdrinks in der Glasmehrwegflasche anbietet. Dies spart C02 und vor allem Plastikmüll. Um noch mehr klimaschädliches Gas einzusparen, wird Voelkel ab sofort das in der Produktion seiner Pflanzendrinks verursachte CO2 durch Investitionen in Projekte ausgleichen, die Kohlendioxid einsparen. Aktuell wird ganz gezielt ein Brunnenbauprojekt in Ruanda gefördert. Durch dieses wird der Bevölkerung vor Ort in Zukunft der Zugang zu reinem Trinkwasser ermöglicht. Bislang musste das verunreinigte Oberflächenwasser energieintensiv abgekocht werden. Voelkel will damit nicht nur klimaneutral, sondern sogar klimapositiv produzieren.

Frischer Haferdrink, Demeter, 1,0 l im Glasmehrweg, UVP 2,49 €

Frischer Haferdrink mit calciumreicher Rotalge, Demeter, 1,0 l im Glasmehrweg, UVP 2,79 €

Frischer Haferdrink Barista, Bio, 1,0 l im Glasmehrweg, UVP 2,79 €

Ab Anfang Juni erhältlich im Biofachhandel, in Reformhäusern sowie in ausgewählten Supermärkten.

Für Rückfragen: presse@voelkeljuice.de