Blog   Kontakt   Shop   DE

GESTALTEN

Die verschiedenen Qualitäten
unserer Naturkostsäfte


Die von uns und unseren Anbaupartnern verarbeiteten Rohwaren werden in verschiedene Qualitäten eingeteilt. Welche geprüfte Qualität die Zutaten unserer Säfte und Saftvariationen haben, ist auf jedem Etikett und jeder Verpackung abgebildet.

Demeter ist unsere erste Wahl, denn der Demeter Anbau vereint für Voelkel nachhaltiges Wirtschaften und höchste Qualität. Das Wirtschaften in Kreisläufen, im Einklang mit Mensch, Natur und Kosmos sehen wir bei Voelkel als nachhaltigste Anbaumethode an. Wo immer es geht, versucht Voelkel auf Demeter-Rohwaren zurückzugreifen. Nicht alle Früchte sind aber in dieser Qualität und/oder in der benötigten Menge verfügbar. Deshalb fördert Voelkel nachhaltig die biologisch-dynamische Landwirtschaft und die Umstellung auf Demeter-Flächen.

Strengste Kontrollen im eigenen Produktionslabor sowie durch externe, auf Lebensmittelanalysen spezialisierte Labore, gewährleisten höchste Qualität.

Entlang des Produktionsweges finden laufend Kontrollen statt.
Im eigenen Produktionslabor werden unter anderem Rohwaren-Eingangskontrollen, sensorische Prüfungen sowie chemisch physikalische Untersuchungen wie z. B. die Bestimmung von Zucker- und Säurewerten durchgeführt. Die externen Labore stellen zusätzlich unabhängige Kontrollen sicher und untersuchen z. B. auf Rückstände von Pflanzenschutzmitteln.

Aufgrund des ganzheitlichen Anspruchs, des großen Erfahrungsschatzes und der fachlichen Kompetenz unserer Mitarbeiter gelingt es Voelkel, mittels schonender Herstellungsverfahren eine möglichst große Natürlichkeit der kostbaren Rohware zu erhalten.

Unsere Qualitäten auf einen Blick

Demeter-Qualität

Das Warenzeichen des Demeter Anbauverbandes tragen nur Produkte, die nach den Grundsätzen der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise erzeugt wurden. Das heißt, es wird in möglichst geschlossenen Kreisläufen, ohne chemisch-synthetische Schutzmittel und treibende Mineraldünger gewirtschaftet. Präparate aus Mist, Heilpflanzen und Mineralien erhöhen, bei dieser Form der Landwirtschaft, die Bodenfruchtbarkeit, sorgen für ein Wachsen der Humusschicht und helfen den Lebensmitteln, ihr charakteristisches Aroma zu entwickeln. Sowohl die Aussaat als auch die Ernte orientieren sich an kosmischen Rhythmen.


Bio-Qualität

Der Ausdruck „Bio“ steht für die nach der EG-Öko-Verordnung erzeugten Lebensmittel. Die Begriffe „Bio“ und „Öko“ sind im Zusammenhang mit Lebensmitteln gesetzlich geschützt. Im biologischen Anbau ist der Einsatz von chemischen Düngern, Pestiziden und gentechnisch veränderten Organismen verboten. Zur Erhaltung und Förderung der Bodenfruchtbarkeit wird ein möglichst geschlossener betrieblicher Nährstoffkreislauf angestrebt.


FairBio e.V.

Voelkel engagiert sich im FairBio e.V., um fairen Handel auch auf regionaler Ebene zu unterstützen. Als Mitglied verpflichtet sich Voelkel, die Preise mit den Produzenten einvernehmlich festzulegen und Rohstoffe, soweit möglich, regional einzukaufen. Immer werden langfristige Liefer- und Abnahmeverträge abgeschlossen. Fairness bedeutet dabei mehr als faire Preise. Sie beinhaltet Transparenz, Qualität, Umweltschutz und soziales Engagement. Lesen Sie mehr unter: www.fairbio.bio


Bio Streuobstwiesen Initiative

Die Äpfel für Streuobstsäfte stammen aus traditionellen Obstgärten. Auf diesen wird weder gedüngt, noch werden Pestizide eingesetzt. Voelkels Bio-Streuobst stammt von Streuobstwiesen, die nach der EG-Öko-Verordnung zertifiziert wurden. Durch den Erhalt von Streuobstwiesen wird ein aktiver Beitrag zur Naturerhaltung und zur Sortenvielfalt geleistet. Es gelten die gleichen Richtlinien wie bei der Bio-Qualität.


Bio-Mineralwasser

Bio-Mineralwasser stammt aus besonders reinen Quellen, die die strengen Bio-Mineralwasser-Kriterien hinsichtlich Rückständen von Pflanzenschutzmitteln, Dünger, Uran etc. erfüllen. Bio-Mineralwasser besitzt nicht nur höchste Qualität, sondern ist auch trinkbarer Umweltschutz: Im Fokus stehen neben dem Reinheitsgebot die schonende, nachhaltige Gewinnung des Wassers, dessen umweltfreundliche Verpackung und der Schutz unserer Wasserressourcen vor Verunreinigungen. Das Bio-Mineralwasser-Siegel garantiert allerbeste Mineralwasser-Qualität, die regelmäßig von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle überprüft wird.

• Biomineralwasser-Zertifikat der BioZisch-Limonaden in der 0,33l-Flasche und vom Infused Water (gültig bis zum 31.07.2021). → Hier klicken

• Hier finden Sie den Inspektionsbericht/Auditbericht der Biomineralwasser-Zertifizierung vom 23.06.2020. → Hier klicken


Bioland

Bioland ist der führende ökologische Anbauverband in Deutschland. Die Wirtschaftsweise der Bioland-Betriebe basiert auf einer Kreislaufwirtschaft – ohne synthetische Pestizide und chemisch-synthetische Stickstoffdünger. Die Tiere werden artgerecht gehalten und die Lebensmittel schonend verarbeitet. Dies ermöglicht eine umweltverträgliche und nachhaltige Lebensmittelerzeugung


Bio-Wildfrucht

Früchte dieser Qualität kommen aus kontrolliert biologischen Wildsammlungen. Die Wildfrüchte wachsen in entlegenen Regionen, weit ab von unmittelbaren Schadstoffeinträgen aus Verkehr und Industrie. Sie stammen nicht aus Plantagen-Anbau. Die Region ist nach der EG-Öko-Verordnung zertifiziert und wird regelmäßig kontrolliert wird


Fair Trade Sustanability Alliance

Die Fair Trade Sustainability Allicance (FairTSA) ist eine Non-Profit-Organisation, die auf die Entwicklung von Standards zu fairem Handel und sozialer Verantwortung, ethisches Supply-Chain-Management und die Förderung einer verantwortungsbewussten, nachhaltig handelnden Gemeinschaft spezialisiert ist. Die Fair Trade-Standards von FairTSA decken Agrarerzeugnisse, Verarbeitung, Kosmetika und Handwerk ab. Die FairTSA-Standards sind in Übereinstimmung mit den Anforderungen der internationalen Organisation für Normung (ISO) gestaltet. Zudem wurden bestehende Standards wie diejenigen der FairTrade Labelling Organization (FLO), der Social Accountability Standard SA 8000, das USDA National Organic Program (NOP), weitere private Standards so-wie die ISEAL-Standard-Entwicklungsempfehlungen berücksichtigt. In den Statuten ist beispielsweise festgehalten, dass mindestens 95% der Zutaten (ohne Wasser und Salz) fair zertifiziert sein müssen.

Das unabhängige Siegel von FairTSA (Fair Trade Sustainability Alliance) gibt unseren Kunden die Sicherheit, das die internationalen Standards für fairen Handel eingehalten werden. Es garantiert zudem eine besondere soziale Verantwortung und die Förderung einer verantwortungsbewussten, nachhaltig handelnden Gemeinschaft. Mit dem Kauf eines FairTSA-Produktes leisten sie einen Beitrag zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kleinbauern, Landarbeitern und Arbeitern in den Verarbeitungsbetrieben der Anbauländer und zur Förderung des Umweltschutzes.

Lesen Sie mehr unter: → www.fairtsa.org



Weitere Themen zu Anbau & Verarbeitung

Anbaupartner

Wir legen Wert auf fairen Handel und langfristige, persönliche Beziehungen zu unseren Anbaupartnern.
› Mehr erfahren

Produktion

Natürlicher Genuss durch schonende Veredelung stehen für uns im Mittelpunkt.
› Mehr erfahren