Junges Musizieren

Voelkel Initiative: Junges Musizieren

Stefan Voelkel kreiert nicht nur Säfte aus Leidenschaft, sondern er liebt auch die Musik, spielt selber leidenschaftlich gern auf seiner Querflöte. Die enge Verbundenheit des ganzheitlichen Demeter-Gedankens mit der künstlerischen Entwicklung und der frühen kreativen Förderung von Kindern und Jugendlichen sehen wir als zukunftsweisend an.

So entstand ein intensiver Kontakt zur Cellisten-Klasse der Musikschule Lüchow-Dannenberg unter der Leitung von Ilka Wagener. Mit über 70 Cellisten dürfte bundesweit keine gleichgroße und aktivere Cello-Klasse zu finden sein. Noch erstaunlicher ist, dass im kleinen Landkreis Lüchow-Dannenberg ein solches Engagement zu finden ist. Die Schüler, aller Altersstufen, spielen in verschiedenen Ensembles, im Orchester, nehmen Einzelunterricht und bereiten sich auf den jährlich stattfindenden Wettbewerb „Jugend musiziert“ vor. Viele Erfolge bis hin zum Bundeswettbewerb sind zu verzeichnen und es ist eine Freude mit welcher Begeisterung alle Musiker von 5 bis 50 Jahren in einem großen Orchester zusammenspielen. Eine Klasse, die über die Region hinaus mittlerweile bekannt ist. Doch herausragendes Engagement bedeutet auch erhöhte finanzielle Aufwendungen. Durch die Voelkel Initiative konnten bisher unter anderem Beiträge zur Finanzierung von Cellokonzerten, dem jährlichen Probenwochenende, einheitliche Poloshirts für öffentliche Auftritte und Konzertkarten für die regionalen Musikwochen gegeben werden.