News   Kontakt   Shop   DE

12. Januar 2022

Zehn Tipps zum Plastiksparen

Immer mehr Verpackungsmüll landet in unserer Umwelt und unseren Meeren. Leider löst sich dieses Plastik nicht in Luft auf und auch noch Jahre später ist der Müll an unseren Stränden oder in den Körpern von Tieren zu finden, die daran sogar verenden können.

Dabei ist es gar nicht so schwer, den eigenen Plastikverbrauch im Alltag zu reduzieren. Wir haben zehn Tipps, wie du ganz einfach Plastik sparen kannst!

  1. Kaufe möglichst viele Produkte unverpackt, z.B. in einem Unverpackt- oder Bio-Laden um die Ecke oder auf dem Wochenmarkt
  2. Verwende alte Glas-Verpackungen als Behältnisse für deine Vorräte
  3. Statt Duschgel und Shampoo aus der Plastikverpackung verwende lose Waschseife und Haarseife
  4. Verbanne Frischhaltefolie aus deiner Küche und nutze stattdessen Bienenwachstücher
  5. Beim Wasser kannst du auf Leitungswasser umsteigen oder dir das Wasser zuhause selber aufsprudeln
  6. Verwende Hygieneartikel ohne Mikroplastik und in Glastiegeln
  7. Greife soweit möglich auf Produkte in Mehrweg- statt Plastikverpackungen zurück: Bei Voelkel findest du eine große Auswahl an Getränken in umweltfreundlichen Mehrwegflaschen
  8. Wenn du die Kapazitäten besitzt, kannst du natürlich auch dein Obst und Gemüse selber anbauen, wodurch sehr viel Plastik gespart wird.
  9. Versuche häufig mit frischen Zutaten zu kochen, da durch Fertigprodukte viel Verpackungsmüll erzeugt wird.
  10. Für deinen Kaffee unterwegs kannst du einen wiederbefüllbaren Mehrwegbecher verwenden.

 

Zum Glück gibt es täglich neue Ideen zur Vermeidung von Plastik im Alltag.

Tolle Inspirationen findest du z.B. auch bei folgenden Influencer*innen:

 



Kommentare

2 Antworten zu “Zehn Tipps zum Plastiksparen”

  1. Bernhard Brauchle sagt:

    Frage: Gibt es bei Ihnen Newsletter wo man sich anmelden kann?
    Grüße
    Bernhard Brauchle

    • Redaktion Voelkel sagt:

      Aktuell gibt es keinen Newsletter, aber wir arbeiten daran und hoffen damit unsere Endkund*innen mit allen Informationen zu versorgen.
      Bis dahin kannst du uns gerne auf unseren Sozialen Plattformen folgen.
      Liebe Grüße, dein Voelkel Team!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.