News   Kontakt   Shop   DE

31. März 2021

Ostern im Grünen – Vegane Hanf-Ravioli mit Karottenfüllung

Ostern steht kurz vor der Tür – und damit du die Festtage maximal genießen kannst, hat unser Chefkoch Nils ein tolles Rezept für dich vorbereitet, dass du schnell und einfach nachkochen kannst. Aus wenigen Zutaten zauberst du so im Handumdrehen ein leckeres Menü!

Unsere frühlingshaften Hanf-Ravioli mit fruchtiger Karottenfüllung sind komplett vegan und schmecken am besten draußen im Grünen und bei strahlendem Sonnenschein.

 

Zutaten:

150 g Hanfmehl
250 g 405er Mehl
200 ml Wasser
2–3 Tropfen Hanföl
400 g frische Möhren
1 Fl. feldfrischer Möhrensaft 0,7 l
2 EL Hanfsamen geschält
2 EL Hanfsamen ungeschält
Salz und Pfeffer nach Geschmack

 

Zubereitung Teig:

  1. Hanfmehl, 405er Mehl und Hanföl mit 200 ml Wasser in einer großen Schüssel vermengen und zu einem gleichmäßigen, elastischen Teig kneten.
  2. Den Teig anschließend für mindestens 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Zubereitung Füllung:

  1. Karotten in grobe Würfel schneiden und in einen Topf geben.
  2. Feldfrischen Möhrensaft dazugeben und die Möhren im Saft köcheln lassen, bis sie weich sind.
  3. Möhren pürieren und 2 EL geschälte Hanfsamen zur Bindung des Pürees hinzugeben.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 2 EL ungeschälte Hanfsamen hinzugeben, die für einen herrlichen Crunch sorgen.

 

Zubereitung Ravioli:

  1. Den Teig aus dem Kühlschrank holen, hauchdünn ausrollen und in gleichmäßige, 6 cm breite und 10 cm lange Streifen schneiden.
  2. Die Füllung mit Hilfe eines Spritzbeutels auf die Hälfte der Teigstreifen geben. Ein wenig von der Füllung übrig lassen, damit du die fertigen Ravioli später damit garnieren kannst.
  3. Die Ränder der belegten Teigstreifen mit einer Mischung aus Wasser und Hanfmehl benetzen und mit den übrigen Teigstreifen bedecken.
  4. Nun die Ränder festdrücken und leckere Ravioli formen – achte darauf, dass die Ravioli schön fest verschlossen sind, damit die Füllung nicht austreten kann.
  5. Abschließend die Ravioli in kochendes Wasser geben und 5–7 Minuten kochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  6. Nun mit der restlichen Füllung und ein paar Hanfsamen garnieren und deinen Lieben servieren. Wenn du magst, kannst du auch noch eine Möhre in Scheiben schneiden, blanchieren und damit die fertigen Ravioli verzieren.

 

Dir läuft schon das Wasser im Mund zusammen? Dann schnell auf zum Biomarkt, um die Zutaten für genussvolle Ostern zu besorgen. Wir wünschen schöne Feiertage und guten Appetit!



Kommentare

Keine Antworten zu “Ostern im Grünen – Vegane Hanf-Ravioli mit Karottenfüllung”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.