deutschenglishfrançais

Vegan to go – Vielfalt für unterwegs

Die vegane Saftmahlzeit für die Tasche

In diesem Frühjahr präsentieren wir Ihnen echte Saft-Neuheit – mit Quinoa, dem Goldreis der Inka. Unsere neue Reihe Vegan to go verspricht nahrhafte Zwischenmahlzeiten auf Saftbasis. In kleinen 0,28-Liter-Flaschen sind sie ideal zum Mitnehmen, für Reisen und natürlich für Vegetarier, Veganer und alle, die einen kleinen Nährstoff-Kick gut gebrauchen können. Alle Zutaten der sechs raffinierten Sorten stammen selbstverständlich aus kontrolliert biologischem Anbau, sind vegan und glutenfrei. Die Geschmacksrichtungen der eiweißreichen Powerfläschchen reichen von fruchtig-frisch über schokoladig bis hin zu exotisch-herzhaft.

Mit Quinoa bringen wir echten Alleskönner in die Flasche: Schon bei den Inkas diente das sogenannte Pseudogetreide als wichtige Nahrungsquelle und Heilmittel. Es enthält alle essentiellen Aminosäuren und hat einen hohen Eiweißgehalt, zusätzlich ist es reich an wichtigen Mineralstoffen, wie Eisen und Magnesium. Daher ist Quinoa besonders für Vegetarier und Veganer eine gesunde Ergänzung auf dem Speiseplan. Das Gewächs stammt aus der gleichen Familie wie Amarant und ist von Natur aus glutenfrei. Für Menschen mit Glutenunverträglichkeit ist es eine beliebte Kohlenhydratquelle. Diese besonderen Eigenschaften der Pflanze machen wir von Voelkel uns zu Nutze und mixen Quinoa mit fruchtigen und herzhaften Säften. Die sechs verschiedenen Rezepturen warten mit einem speziellen Kick für jeden Geschmack auf. „Kraftprotz“ verspricht aktiven Snackern Matcha-Power, Naschmäulchen können sich mit „Schokoschnute“ verwöhnen, für Wagemutige ist der herzhafte „Verschärfer“ mit Chili vielleicht noch spannender. Die anderen Sorten enthalten Baobab, Mandelmus oder Kurkuma. Perfekt für alle, die eine Stärkung suchen - ob als Start in den Tag, für das Nachmittagstief bei der Arbeit oder einfach so für Zwischendurch.

 

Energiebündel – Quinoa + Baobab

Herrlich erfrischend und mit dem Plus an Baobab

Afrikanische Sagen und Legenden sprechen vom Baobab als Sitz der Götter und Geister. Auf jeden Fall gilt er aber als Symbol des traditionellen afrikanischen Lebens und der unberührten, ewigen Natur. Auch bekannt als Apothekenbaum, Baum des Lebens oder Zauberbaum ist er in der afrikanischen Gesundheitstradition fest verankert. Wir verwenden für unseren Vegan to go Energiebündel die gemahlenen Früchte und geben neben Quinoa noch wohlschmeckenden Apfelsaft, milchsauer vergorenen Rote Bete Saft, fruchtiges Mangomark und wertvolles Acerolakirschmark dazu.

 

Kraftprotz – Quinoa + Matcha

Für alle, die es lieber herzhaft mögen und mit dem Plus an Matcha

Matcha, Königin der Grüntees und eine der ältesten Teesorten Japans. Seit mehr als 800 Jahren wird sie von Zen-buddhistischen Mönchen zur Meditation verwendet. Der wohl seltenste Tee der Welt gilt als belebend und ausgleichend und besitzt ein hohes antioxidatives Potential. Unser Vegan to go Kraftprotz ist intensiv im Geschmack und herrlich würzig durch Spirulina, Lichtwurzelsalz und Pfeffer. Die grünen Gemüsesorten Gurke, Spinat und Grünkohl runden die Rezeptur mit Quinoa ab.

 

Schokoschnute – Quinoa + Kakao

Lecker schokoladig und dabei doch nicht zu süß

Schon die Majas und Azteken haben sich am feinen Geschmack des Kakaos erfreut. Und auch heute gilt, egal ob eine Tasse heiße Schokolade, ein Stückchen Kakaokuchen oder eine Tafel Schokolade: Das braune Pulver tut unserer Seele gut. Der herbe, ungesüßte Kakao ergänzt sich wunderbar mit dem fruchtig-nussigen Geschmack weißer Kokosmilch. Unser Vegan to go Schokoschnute vereint beide Köstlichkeiten mit Quinoa, herrlich fruchtigem Apfelsaft, Bananenmark und wertvollem Acerolakischmark.

 

Herzwärmer – Quinoa + Mandel

Schmeckt himmlisch nach Mandeln - ein wahrer Genuss für Dessertliebhaber

Mandeln sind Allrounder. Sie enthalten reichlich Ballaststoffe, Proteine, Mineralstoffe und Vitamine. Außerdem Calcium, Eisen und Folsäure. Sogar die seltenen Spurenelemente Zink, Selen und Fluor sind drin. Wir verwenden für unseren Vegan to go Herzwärmer das geschmacksintensive, braune Mandelmus, das aus ungeschälten und gerösteten Mandeln gewonnen wird. Zusammen mit Quinoa, wohlschmeckendem Apfel- und Birnensaft, milchsauer vergorenem Rote Bete Saft, dem grünen Gemüse Spinat und wertvollem Acerolakirschmark ergibt sich diese Herz erwärmende Rezeptur.

 

Wirbelwind – Quinoa + Kurkuma

Ein Hauch von Asien inspirierte zu diesem Genuss

Die fernöstliche Gelbwurzel Kurkuma hat den schönen Beinamen „Gewürz des Lebens“. In der ayurvedischen Medizin dient die Knolle schon seit Jahrtausenden als Heilmittel. Wir geben zu dem leuchtend gelben Gewürz noch Kokosmilch und die natürliche Schärfe von Ingwer. Zusammen mit Quinoa, vollmundigem Möhrensaft und Pastinakensaft wird der charakteristische Hauch von Asien abgerundet und heraus kommt unser herzhafter Vegan to go Wirbelwind.

 

 

 Verschärfer – Quinoa + Chili

Chilischarf und lecker tomatig

Chili ist ein echter Scharfmacher und auf der ganzen Welt ein beliebtes Gewürz. Der Stoff, der für die Schärfe verantwortlich ist heißt Capsaicin. Er regt die Durchblutung an und heizt dem Körper von innen ein. Das soll sogar gegen kalte Füße helfen. Und Chilis machen glücklich! Das Capsaicin bewirkt ein Brennen im Mund. Um den Schmerzreiz zu lindern, schüttet unser Körper Adrenalin und Endorphine aus. Der Verzehr von Chili kann also die Stimmung heben. Aber Vorsicht ist geboten! Nicht jeder kann gleich gut mit der natürlichen Schärfe umgehen. Unser Vegan to go Verschärfer wird mit Quinoa, Tomatensaft, Paprikamark und Lichtwurzel-Kräutersalz zu einem herzhaften Snack, für alle, die es scharf mögen.