Geschichte

Naturkostsäfte seit 1936

Seit der ersten Stunde steht der Name Voelkel für die fachkundige und traditionelle Herstellung von Frucht- und Gemüsesäften in Demeter- und Bio-Qualität. Aus Liebe zum Handwerk, Begeisterung an der Reichhaltigkeit der Natur und Überzeugung zur ganzheitlichen biologisch-dynamischen Anbaumethode entstand unser vielseitiges und umfassendes Sortiment an Naturkostsäften. Fortwährend auf der Suche nach neuen Kompositionen, integrieren wir aktuelle ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse, verbinden wertvolle Zutaten zu genussvollen Rezepturen und setzen diese so natürlich wie möglich um. Die Verbundenheit zu unseren Obst- und Gemüseanbauern und die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter im Umgang mit naturbelassenen Direktsäften garantieren Ihnen die bewährte und geschätzte Voelkel-Qualität.


Eine Biologisch-dynamische Unternehmensentwicklung

In den 20er Jahren siedelten Karl und Margret Voelkel als Pioniere im Geiste der Wandervögel auf den Höhbeck, einen dünn besiedelten Landstrich an der Elbe in Niedersachsen. Sie pflanzten zunächst Apfel-, Birnen- und Kirschbäume sowie Erdbeeren, Johannisbeer- und Stachelbeersträucher in ihrem Obstgarten an und bewirtschafteten ihn nach anthroposophischen Gesichtspunkten. So wurde bereits vor über achtzig Jahren der Demeter-Gedanke als Grundstein für das Familienunternehmen gelegt. Die Überzeugung zu dieser ganzheitlichen Wirtschaftsweise zieht sich bis in die Gegenwart als roter Faden durch die gesamte Voelkel-Historie.Nachdem Karl und Margret Voelkel mehrere Jahre mit einer fahrbaren Saftpresse – dem „Mostmax“ – von Dorf zu Dorf zogen und die Früchte der Bürger vor Ort in köstliche Säfte verwandelten, entstand 1936 in der stillgelegten Meierei von Pevestorf am Fuß des Höhbeck eine feste Bio-Mosterei. Ab Mitte der 40er Jahre - in der zweiten Generation - entwickelte sich die Firma unter Harm Voelkel zu einem überregionalen Begriff. Geradlinig führte er die Idee der ursprünglichen Saftherstellung weiter und verarbeitete frische Wildfrüchte zu natürlichen, wohlschmeckenden Säften.Den Durchbruch zu einer modernen Bio-Saftkelterei erlebte das Unternehmen in der dritten Generation, unter der Leitung von Stefan Voelkel. Seit Anfang der 80er Jahre steht er an der Spitze des Familienunternehmens und entwickelt mit Leidenschaft neue Säfte. Zusammen mit seinem Team und der vierten Generation, die mit Begeisterung mitmischt,  bietet er heute mehr als 170 verschiedene Produkte in Demeter- und Bio-Qualität an.